Montag, 2. Februar 2015

Gesundes schnelles Mittagessen ...


Heute einmal etwas für alle Fischliebhaber unter euch. Ich habe ein tolles Rezept für schnelle Fischfrikadellen. Dazu mache ich immer eine Dill-Senf-Sauce und Erbsen-Paprika-Gemüse.


Ich liebe Fisch, aber manchmal, da darf er auch ruhig nicht nur gedünstet oder paniert sein. Zumal ich dann ein paar mehr Frikadellen mache und diese auch gut kalt serviert werden können. Am liebsten im Brötchen mit, Tomate, Salat, Senf und als Burger serviert.


Frikadelle

500g Seelachsfilet (würfeln)
1 Ei
4 Esslöffel Semmelbrösel oder ein altes eingeweichtes Brötchen vom Vortag
1,5 Stangen Grüne Zwiebel (klein gewürfelt)
zum Würzen:
Dill
Petersilie
Salz
Pfeffer
geraspelte Schale von 1/2 Zitrone

Alles gut durchkneten und dann ca. 5 Minuten je Seite anbraten


Senfsauce

1 Zwiebel würfeln und anbraten, mit
1 Teelöffel Mehl binden, dann mit
250ml Brühe ablöschen. Aufkochen lassen.
1-1,5 Teelöffel Senf,
2 Esslöffel Sahne und
Dill hinzugeben.

Sauce nun 5-15 Min. reduzieren lassen. Je nach Geschmack.


Gemüse

1 Dose Erbsen
1 Zwiebel
1 Paprika
klein würfeln. Die Zwiebel in Butter anbraten und dann die Erbsen und die Paprika hinzugeben. Schwenken und dann je nach Geschmack gehackte Petersilie hinzugeben.

FERTIG!


Nun wünsche ich Euch gutes Nachkochen!!

Euer BBF-Koch-Team;)

Kommentare: