Mittwoch, 22. April 2015

Frühlingshafte Tartelettes

Die Blaubeeren im Laden lachen einen zu dieser Jahreszeit förmlich an, sie sind groß und frisch und schmecken köstlich.
Und was passt dann besser auf den Kaffeetisch als frische Blaubeer Tartelettes?! :) Die Tartelettes sehen nicht nur super schön aus, sondern sie schmecken auch köstlich. Sie sind leicht, vitaminreich durch das Obst oben drauf, und sind super schnell zubereitet und natprlich FIGURFREUNDLICH knihihi.



Die Tartelettes sind aus Biskuit gebacken, mit Schokopudding gefüllt und getoppt mit Blaubeeren.
Da es bei mir dieses mal etwas schneller gehen musste, habe ich die Tartelettes schon fertig gekauft. 




Zutaten:

 Tartelettes aus Mürbeteig oder Biskuit
Schoko- oder Vanillepudding
Obst (Erdbeeren/Heidelbeeren)
Zartbitterschokolade zum schmelzen
Milch

Die Zartbitterschokolade schmelzen und auf die Tartelettes pinseln und trocknen lassen (kann man auch schon am Abend vorher machen.
Ein Puddingpäckchen aufkochen, je nach Geschmack Vanille oder Schoko (ich finde Vanillepudding schmeckt mir immer am besten zu Erdbeeren, aber jeder wie er will).
Ich nehme für den Pudding jedoch keine 500 mL Milch, sondern nur ca. 350 mL, damit er etwas fester wird und nicht verläuft.
Den Pudding etwas auskühlen lassen, anschließend in die Tartelettes füllen und mit dem Obst dekorieren.

Das war's schon!:)
 

 



Wie mögt ihr eure Tartelettes am meisten?

P.S. Wen treffen wir alles von euch auf dem Sommer Event von der lieben Tine von Villa Smilla? Wir sind am Samstag da :)


Kommentare:

  1. Hier war ich doch gerade ;-)
    Und jetzt gibt es auch noch lecker Tartletts!
    Zum Anbeißen!
    GLG Tanja

    AntwortenLöschen