Freitag, 27. November 2015

In der Weihnachtsbäckerei...

Am Sonntag ist es schon so weit, der 1. Advent ist da.
Die Zeit rast so schnell und bis Weihnachten ist es nicht mal mehr ein Monat.
Ich war dieses Jahr aber schon fleißig und habe die ersten Plätzchen gebacken.


Ich habe mich für die normalen Mürbeteigplätztchen entschieden und diese einfach kreisförmig ausgestochen und zu Rentieren und Nikoläusen verziert.
Die Rentier Cookies habe ich euch letztes Jahr schonmal hier gebacken.



Aus der Hälfte des Teigs habe ich Rentiere und aus der anderen Hälfte Nikoläuse verziert.




Mürbeteig für Nikoläuse:

250g Mehl
125g Puderzucker
1 Ei
150g kalte Butter
Aroma: Zitronenschale oder Vanille

Zuckerguss zum Verzieren:

Puderzucker
Zitronensaft
rote Farbe für die Mützen + Nase
 




Seit Ihr auch schon bereit für euer Adventskaffe am Sonntag?

Liebe Grüße

Eure Caro ♥

Kommentare:

  1. Hallo,
    wunderschönen Blog hast du da.
    Vielleicht hast du ja Lust bei meiner Blogvorstellung vorbeizuschauen. Würde mich sehr freuen. http://lifefeminin.blogspot.co.at/2015/11/blogvorstellung-2015.html
    Lg. Mrs. Bella
    www.lifefeminin.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Wow wie toll sehen diese Cookies aus <3 Besonders die Idee mit den Rentieren finde ich sehr entzückend :)
    liebe Grüße
    http://thewickedyeye.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen